Sonntag, 7. September 2014

Stadtmauer von Dubrovnik

Auf der Mauer und über der Altstadt.

Die Stadtmauer von Dubrovnik ist knapp 1940 Meter lang und zählt zu der beliebtesten Touristenattraktion der Stadt. Wer es einmal nach Dubrovnik geschafft hat, wird also nicht um die gewaltige Stadtmauer herum kommen. Auch wenn das Begehen der Stadtmauer mit dem Aufsteigen unzähliger Treppenstufen verbunden ist und ein vollständiger Rundgang an die 90-120 Minuten dauert, die Mühe lohnt sich alle Male! Denn nirgendwo sonst hat man so einen schönen Ausblick auf die prachtvolle Altstadt Dubrovniks, wie oben auf der Stadtmauer. Da man das Schritttempo selbst bestimmt und nicht an einen Touristenführer gebunden ist, kann man das wundervolle Stadtpanorama in aller Ruhe genießen und sich auch die Zeit für schöne Fotoaufnahmen nehmen.

Wer noch einen Studenten oder Schülerausweis besitzt, sollte an der Kasse unbedingt nach einem Schülerrabatt fragen, dieser ist auf der Preistafel zwar nicht aufgeführt, wird aber trotzdem gewährt. So zahlen Erwachsene den normalen Eintrittspreis in Höhe von 100 Kuna (ca. 13€) wohingegen Studenten/Schüler und Kinder gerade mal 30 Kuna (ca. 4€) für den Besuch der Stadtmauer zahlen. Fragen lohnt sich also wirklich!

Um den Mauerrundgang so angenehm wie möglich zu gestalten, sollte man unbedingt auf bequemes Schuhwerk achten und sich gut mit Sonnencreme schützen. Zudem sollte man die Stadtmauer am besten früh morgens oder am späten Nachmittag besteigen, da die starke Hitze und Sonneneinstrahlung sehr beschwerlich sein können. Mittags sind die meisten Touristengruppen unterwegs ein Zusammentreffen mit diesen möchte man sicherlich auch auf der Mauer vermeiden.

Beachtet man diese Punkte, so gestaltet sich der Besuch der Stadtmauer als ein sehr entspannter Spaziergang bei dem man die charmante Altstadt Dubrovniks mit ihren orangen Dächern und all den kleinen Gassen von oben erkunden kann.



Die hier veröffentlichten Fotos wurden übrigens alle auf der Stadtmauer aufgenommen.




Hinterlasse eine Antwort