Montag, 11. August 2014

Cornetto Films präsentiert: Cupidity

Cornetto verbindet man in der Regel mit einem leckeren Eishörnchen, das es in vielen verschiedenen Geschmacksrichtungen im Supermarkt zu kaufen gibt. Gerade im Sommer können sich viele Menschen über diesen kalten Genuss erfreuen und haben sicherlich einige Hörnchen daheim im Gefrierfach gelagert. Zugegeben, ich gehöre nicht zu dem Personenkreis und bin auch kein Fan von Cornetto Eis. Umso mehr überraschte und begeisterte mich aber die “Cupidity Love Stories” Kurzfilmreihe, welche Cornetto liebevoll und mit großem Aufwand startete um für ihr Eis zu werben.

Die Reihe umfasst mittlerweile 8 wirklich gefühlvolle Liebesgeschichten von jungen Menschen aus unterschiedlichen Altersgruppen in verschiedenen Ländern. Aufgeteilt in 3 kurzen Akten werden oft Jugendliche präsentiert, die zu Beginn kaum etwas gemeinsam haben, im Laufe des Films jedoch mit etwas Hilfe des Cupido auf sehr kreative Weise schließlich doch zueinander finden. Amüsant erzählt, unterhaltsam dargestellt und sehr professionell umgesetzt können die im Schnitt 6 bis 10-minütigen Kurzfilme wirklich überzeugen und machen (fast) schon süchtig.

Es sind eindrucksvolle Kurzgeschichten, die den Zuschauer berühren und einige zum Schmunzeln bringen. Wer sich einen Film ansieht, wird um die anderen nicht herum kommen. Ob Cornetto mit diesen Filmchen bei den Betrachtern erfolgreich den Impuls auslöst weitere Eishörnchen zu kaufen ist fraglich. Emotionen hingegen wie Liebe, Freude und Begeisterung werden in jedem Falle sehr positiv vermittelt. Doch schaut am Besten selbst!








Dies ist meine beiden persönlichen Favoriten der Cornetto Cupidity Filmreihe.
Eine Sammlung von allen bisher veröffentlichten Love Stories findet ihr hier.



Hinterlasse eine Antwort